Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner spricht von einem „Systemwechsel“. Denn: Die EU-Agrarhilfen werden nun stärker an ökologische Aspekte gekoppelt. Was kommt auf die Bauern zu? Antworten hat der stellvertretende Vorsitzende des Agrar-Ausschusses im bayerischen Landtag und CSU-Landtagsabgeordnete für den Wahlkreis Wunsiedel/Kulmbach, Martin Schöffel.