Egal, ob es ich um eine Verkettung unglücklicher Umstände oder einfach um ein Versäumnis handelt: Wer seine Arbeitsunfähigkeit nicht lückenlos nachweist, riskiert die Fortzahlung des Krankengeldes.