Die Fußballerinnen des SV Reitsch mussten in der Landesliga Nord in Weißenstadt antreten. Trotz guter Anfangsphase konnte die Mannschaft von Steffen Motschmann am Ende keinen Punktgewinn verzeichnen. Die Weißenstadterinnen nahmen mit einem 4:1-Erfolg Revanche für die Hinspielniederlage, die sie mit dem gleichen Ergebnis im Frankenwald erlitten haben.