Füracker kontert Kritik Fünf Milliarden aus der Rücklage

Jürgen Umlauft
Sie sind zufrieden: Bayerns Finanzminister Albert Füracker (links) und Ministerpräsident Markus Söder (beide CSU). Foto: dpa/Karl-Josef Hildenbrand

Der bayerische Finanzminister ist mit seinem Doppelhaushalt zufrieden – die Opposition nicht. Bemängelt wird unter anderem die späte Verabschiedung.

 
Schließen

Diesen Artikel teilen

Weiterlesen mit

Unsere Premium-Welt

Wissen, was die Region
bewegt.

  • Zugriff auf alle NP+ Inhalte
  • Unkompliziert kündbar
*anschließend 5,99 € mtl.
**anschließend 9,99 € mtl.

Bilder