Fußball-Landesliga Coburg siegt, Mönchröden verliert

Der Coburger Aykut Civelek (in Weiß) zieht ab, Gegenspieler Andreas Jazev kommt zu spät. Foto: Hagen Lehmann

Der FC Coburg gewinnt sein Heimspiel in der Fußball-Landesliga gegen Schwebenried/Schwemmelsbach mit 3:2. Mönchröden verliert in Karlburg mit 0:2.

Aykut Civelek sei Dank: Der FC Coburg hat am Dienstagabend sein Heimspiel in der Fußball-Landesliga gegen Schwebenried/Schwemmelsbach mit 3:2 gewonnen. Die Vestekicker lagen zurück, ehe Gökhan Sener ausglich und Civelek mit einem Doppelpack die Weichen auf Sieg stellte.

Der TSV Mönchröden musste die Heimreise aus Karlburg mit leeren Händen antreten. Die Mannschaft von Coach Thomas Hüttl verlor mit 0:2.

FC Coburg – DJK Schwebenried/Schwemmelsbach 3:2 (1:1)

FC Coburg: Luis Krempel – Eric Heinze, Aykut Civelek, Jonas Kirchner, Tevin McCullough (84. Adrian Guhling), Tim Oikonomides, Sertan Sener, Gökhan Sener (31. Maximilian Tranziska), Davide Dilauro (57. Elias Müller), Fabian Carl, Valentin Rom (78. René Knie).

DJK Schwebenried/Schwemmelsbach: Max Kümmet – Andreas Jazev, Lucas Schneider, Felix Zöller, Marcel Kühlinger, Martin Seubert (80. Patrick Hartmann), Marcel Behr, Thomas Cäsar, Marc Müller, Christopher Lehmann (66. Sebastian Lehmann), Fabian Lichtlein.

Schiedsrichter: Marcel Krauß (FC Bayern Fladungen).

Tore: 0:1 Marcel Kühlinger (20.), 1:1 Gökhan Sener (25.), 2:1 Aykut Civelek (51.), 3:1 Aykut Civelek (65.), 3:2 Marcel Kühlinger (90.+1/FE).

TSV Karlburg – TSV Mönchröden 2:0 (0:0)

TSV Karlburg: Marvin Fischer-Vallecilla – Cedric Fenske, Marvin Schramm, Josh Fleischmann (16. Patrick Plawky, 67. Steffen Lehofer), Jan Martin, Jan Wabnitz, Maurice Kübert, Julian Meyer, Jonas Leibold (89. Luis Kohlmann), Marco Kunzmann (90. Philipp Kübert), Pascal Jeni.

TSV Mönchröden: Jonas Köhn – Kevin Hartmann (80. Matthias Kreuz), Daniel Puff, Florian Biemann, Tim Holzheid (67. Fridolin Engel), Louis Göhring, Tolga Jungkunz (79. Deren Ciray, 87. Timo Salaske), Nick Beichel, Leonhard Scheler, Niklas Ehrlich, Lukas Köhn.

Schiedsrichter: David Wagner (TSV Germania Kirchehrenbach). – Tore: 1:0 Pascal Jeni (63.), 2:0 Marco Kunzmann (84.).

Autor

 

Bilder