Gesundheit Karate für Einsteiger

Pia Bayer

In Untermerzbach gibt es eine neues Trainingsangebot für Erwachsene. Interessenten können jetzt noch einsteigen.

Es ist nie zu spät und man kann nicht früh genug damit anfangen, etwas für seine Gesundheit zu tun: Unter diesem Motto bietet das 1. Karate-Dojo 1975 Untermerzbach seit Mitte Mai ein neues Training für Anfänger im Erwachsenenalter an. 19 Männer und Frauen im Alter von 30 bis 70 Jahren trainieren seitdem einmal wöchentlich, üben Hand- und Fußtechniken und steigern ihre Kraft, Ausdauer und Beweglichkeit genauso wie Koordination und Körpergefühl. Auch Selbstverteidigungstechniken und Übungen zum richtigen Fallen zählen zu den Kursinhalten.

Karate ist für alle geeignet, die Spaß an Bewegung haben. Unbeweglichkeit, Unsportlichkeit oder ein vermeintlich zu hohes Alter sind keine Gründe, den Sport nicht ausüben zu können. Das Einsteiger-Training des KDU findet immer donnerstags von 19 bis 20.30 Uhr in der Turnhalle der Grundschule Untermerzbach statt. Der Kurs läuft über ein Jahr und kostet 85 Euro. Weitere Interessenten sind willkommen, sollten sich allerdings schnell melden, so Kursleiter Martin Mölter. Denn das Kursprogramm baut aufeinander auf. „Je später man einsteigt, desto schwieriger fällt der Einstieg entsprechend“, erklärt Mölter. Einige Eindrücke aus dem Kurs gibt es online unter www.np-coburg.de.

Anmeldungen sind bei Martin Mölter möglich, per Telefon unter 0176/23222178 oder Mail an martin.moelter@web.de.

Haßberge

 

Bilder