Kevin Krawietz ist zurück im Tennis-Alltag. Obwohl es in Tokio für ihn mit der erhofften Medaille nicht geklappt hat, behält er das Spektakel im Zeichen der fünf Ringe als „bestes Event der Welt“ in Erinnerung.