Gratis Comic Tag Coburg Kostenlose Comics im Mai

Buchhändlerin Janina Böhnlein (hinten) und Auszubildende Hannah Siller sind Manga-Fans. Foto: Thalia

Der Thalia in Coburg feiert den Gratis Comic Tag mit einem Wettbewerb. Die Gewinner dürfen sich zu den kostenlosen Comics noch etwas Zusätzliches auswählen.

Er steht wieder an und diesmal kann er auch wieder richtig gefeiert werden: Der weltweite Gratis Comic Tag (GCT) 2022 findet am 14. Mai statt. Dann werden in Büchereien und im Buchhandel schwarz-weiße bis bunte Bildzeitschriften verschenkt: Comics, Mangas und Graphic Novels, Geschichten und Kunstwerke für Groß und Klein. Bis zu fünf von 35 in diesem Jahr angebotenen Objekten dürfen sich Fans dann bei teilnehmenden Partnern abholen. Neben Klassikern wie „Lustiges Taschenbuch“, „Werner“ und „Batman“ gibt es auch Kinderfreundliches wie „Fünf Freunde“, „Die Abenteuer von Niels Groundthumper“ oder „Goofy“. Auch Düsteres wie „Chinas Geschichte“ oder „Colony“ und Gruseliges wie Sebastian Fitzeks „Augensammler“ findet sich neben Kunstvollem und Experimentellem. Natürlich dürfen auch die großen Anbieter wie von Disney (Star Wars) und Marvel (Doctor Strange) nicht fehlen.

Wettbewerb im Thalia Coburg

Wer in Coburg eine Empfehlung möchte, kann sich an Buchhändlerin Janina Böhnlein von Thalia wenden. Sie kennt sich nicht nur bestens mit den Titeln aus, sondern ist auch mit der lokalen Manga-Szene vernetzt: „Unsere Manga-Abteilung wächst stetig. Wir haben eine große Stammkundschaft und es lernen sich hier immer wieder Leute kennen, die zur Manga-Community gehören“, erklärt Böhnlein.

Gerade deshalb weiß die Buchhändlerin auch, wie man seine „Fan-Base“, die örtliche Gruppe von Manga- und Comic-Fans schon mal auf den GCT vorbereitet: „Aktuell veranstalten wir einen Zeichen- und Cosplay-Wettbewerb. Bis zum 13. Mai werden die Kunstwerke der Kinder und Jugendlichen im Thalia Coburg ausgestellt, damit man für sein Lieblingsbild abstimmen kann und am Gratis-Comic-Tag wird der Gewinner oder die Gewinnerin bekannt gegeben.“ Die Coburger Fans können auf Instagram und Facebook über die eingereichten Kunstwerke abstimmen. Zu gewinnen gibt es vom GCT unabhängig gesponserte Mangas und Comics zum Aussuchen, dazu ein paar kleine Zugaben und sicherlich auch viel Bewunderung für die „Cosplayer“.

In Schalte werfen und Comics lesen

Das englische „Cosplay“ steht übrigens für „Costume-Play“, also das möglichst authentische Kostümieren und darstellen seiner Lieblingshelden aus Computerspielen, Filmen oder eben Bildgeschichten. Solche Verkleidungskünstler freut sich Böhnlein zur Siegerehrung als Besucher am 14. Mai Geschäft begrüßen zu dürfen – auch die Kolleginnen dürfen sich ein bisschen in Schale werfen und ihre Liebe zur Fiktion zelebrieren.

„Es ist eine Veranstaltung der Comic- und Manga-Community für die Community selbst“, sagt Böhnlein, die sich selbst dieser Gemeinschaft zugehörig fühlt und deshalb auch weiß, welcher ihr Lieblingscomic sein wird: „Der Manga ,Solo Leveling’ aus dem Fantasy-Science-Fiction-Bereich ist gerade der Renner.“ Doch auch andere Titel könnten schnell vergriffen sein, besonders die Klassiker. Wie in den vergangenen Jahren wird es wieder eine Liste zum Ankreuzen vor Ort geben, bei der man seine fünf Favoriten auswählen und dann mitnehmen darf – solange der Vorrat reicht.

GCT auch in Sonneberg

Online wird nur in der Bücherei Sonneberg für den GCT geworben. Auch hier wird ein Zeichenwettbewerb veranstaltet, wie es auf der Website heißt: „Zeichnet euren Lieblingscomichelden und vermerkt euren Namen, euer Alter und eine Telefonnummer auf der Rückseite des Bildes. Unser Team wählt drei Gewinner aus, die sich über einen tollen Preis freuen dürfen.“ Die Bücherei hat am GCT-Samstag nur zwischen 9 und 12 Uhr geöffnet. In der Vestestadt nehmen (Stand 4. Mai) keine weiteren Büchereien oder andere Händler an der Veranstaltung teil. Alle diesjährigen Comics findet man auf gratiscomictag.de/comics.

Autor

 

Bilder