Der HSC 2000 verliert zum sechsten Mal im siebten Duell mit dem VfL Lübeck-Schwartau. Die schwache Chancenverwertung und ein überragender Hausherren-Torwart Klockmann führen zur 25:27-Niederlage. Die Analyse – mit Trainer Brian Ankersen.