Die Kläranlage Kirchlauter muss modernisiert werden. Die Arbeiten laufen auf Hochtouren. Schon am Dienstag entscheidet der Gemeinderat, wie die Kosten umgelegt werden. Das sorgt im Vorfeld schon für Unmut bei den 618 Einwohnern - besonders beim Schlossherrn.