Nach aktuellen Daten aus der Regionaldatenbank Genesis stellten sich im Jahr 2021 im Kreis Haßberge 161 Ehepaare einer Scheidung, wobei 72 dieser Fälle Paare mit Kindern betrafen. Insgesamt waren 112 minderjährige Kinder von der Trennung ihrer Eltern betroffen. Im Vergleich zum Vorjahr stieg die Anzahl der Scheidungsverfahren im Kreis Haßberge um 28 Fälle an. In ganz Bayern erhöhte sich die Anzahl der Scheidungen um 121 auf insgesamt 21 605 Fälle.