Von dunklen Wolken, die aufziehen, schrieb Grünen-Fraktionsvorsitzender Wolfgang Weiß nach der Sitzung des Finanzsenats in dieser Woche auf Facebook. Thema in der nichtöffentlichen Sitzung war der städtische Haushalt für 2025. Den hatte das Amt der Allgemeinen Finanzwirtschaft auf die Tagesordnung gebracht – am Donnerstag dann auch öffentlich im Stadtrat. In dessen Sitzung schlug Referatsleiterin Brigitte Flanderijn Alarm: Die Konsolidierung bisher reiche nicht aus.