Wer die Tüte einer asiatischen Instant-Nudelsuppe aufreißt, findet darin neben den obligatorischen Ramen-Nudeln mehrere kleine Beutel mit Gewürzmischungen, Suppenpulver und weiteren Zutaten. Eines dieser Tütchen hält Lina Obeidat jetzt in die Höhe. „Das ist eine mehrschichtige Folie aus verschiedenen Materialien, die sich sehr schlecht recyceln lässt“, sagt die Master-Studentin im Fach Lebensmittelwissenschaft. Dadurch entstehe noch mehr Verpackungsmüll.