Der HSC 2000 Coburg ist nach der unnötigen Heimniederlage gegen Rostock nun am Mittwoch beim Tabellenvorletzten auf Wiedergutmachung aus. Trainer Ankersen baut auf die Breite des Kaders.