Der HSC 2000 Coburg gewinnt das Zweitliga-Heimspiel vor 1612 begeisterten Zuschauern gegen Empor Rostock 35:29 (19:12). Die Handballer von Brian Ankersen verteidigen bärenstark und wirbeln im Angriff wie lange nicht mehr. Die Analyse.