Hubschrauber landet bei Bad Rodach 37-Jähriger stürzt mit Fahrrad schwer

 Foto: SDMG

Schwere Kopfverletzungen hat sich am späten Donnerstagnachmittag ein Mann aus Bad Rodach bei einem Fahrradsturz auf der Kreisstraße CO4 bei Bad Rodach zugezogen.

Wie die Polizei berichtet, war der Radfahrer gegen 16.30 Uhr mit seinem Zweirad von Holzhausen in Richtung Bad Rodach unterwegs, als er mit den Reifen ins Bankett geriet. Beim Gegenlenken zurück auf die Straße stürzte der Mann und zog sich trotz getragenem Fahrradhelms schwere Kopfverletzungen zu. Ein Rettungshubschrauber brachte den 37-Jährigen in ein Krankenhaus.

Die Coburger Polizei schließt ein Fremdverschulden aus.

Autor

 

Bilder