Einst war es Niemandsland, jetzt ist es ein Eldorado für Motorradfahrer: die Straße im Gebiet zwischen Schauberg und Judenbach. Eine kleine Gruppe von Kradfahrern, die sich stark motorisierte Motorräder leisten können, hat sie sich als ihr Testfeld auserkoren. Am Samstag führten nun 25 Polizeibeamte der Landespolizeiinspektion Saalfeld eine „Komplexkontrolle“ auf der knapp drei Kilometer langen Strecke durch. Leider hielten die Witterungsverhältnisse die Motorradfahrer fern, aber für den Leiter der Polizeiinspektion Sonneberg, René Schunk, war es dennoch ein Grund, sich auf die Saison einzustimmen.