Deutschlands Inzidenz-Werte Hof Spitzenreiter, Landkreis Kronach Dritter

Proben für Corona-Tests werden für die weitere Untersuchung vorbereitet. Foto: Hendrik Schmidt/dpa-Zentralbild/ZB/Archivbild/dpa

Auch am Mittwoch führt die Stadt Hof die Inzidenz-Tabelle Deutschlands mit 456,1 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner binnen sieben Tagen an. Das meldete das Robert-Koch-Institut (RKI) am Morgen.

Berlin/Hof/Kronach - Hinter der Stadt Hof steht weiterhin der thüringische Landkreis Greiz mit einer Inzidenz von 392,2. Der Landkreis Kronach belegt mit einer Inzidenz von 353,6 bundesweit den dritten Platz.

Der Landkreis Hof hat mit einer Inzidenz von 329,1 mittlerweile den vierten Rang inne - gefolgt vom Saale-Orla-Kreis (Inzidenz: 310,1).

Die weiteren Inzidenz-Werte der Region:

Landkreis Kulmbach: 206,8

Stadt Bayreuth: 153,8

Landkreis Lichtenfels: 149,8

Landkreis Wunsiedel: 143,1

Landkreis Haßberge: 138,7

Landkreis Tirschenreuth: 123,5

Landkreis Bayreuth: 117,7

Landkreis Coburg: 85,3

Stadt Coburg: 80,3

Hinweis des RKI: "Rund um die Osterfeiertage ist bei der Interpretation der Fallzahlen zu beachten, dass zum einen meist weniger Personen einen Arzt aufsuchen, dadurch werden weniger Proben genommen und weniger Laboruntersuchungen durchgeführt. Dies führt dazu, dass weniger Erregernachweise an die zuständigen Gesundheitsämter gemeldet werden. Zum anderen kann es sein, dass nicht alle Gesundheitsämter und zuständigen Landesbehörden an allen Tagen an das RKI übermitteln." gj

Autor

 

Bilder