Für „eine brutale Enttäuschung“ im Lager der SpVgg Bayreuth hat die kurzfristige Absage des Regionalliga-Topspiels gegen die SpVgg Unterhaching laut ihrem Trainer Timo Rost gesorgt. „Wir waren super drauf, hoch motiviert, haben uns riesig gefreut, der Ticketvorverkauf lief bombig – und dann das“, sagte Rost, nachdem der Bayerische Fußball-Verband (BFV) die für Samstag angesetzte Partie am späten Freitagnachmittag gecancelt hatte. Im Lager des Münchner Drittliga-Absteigers waren mehrere Corona-Fälle bekannt geworden