Keine Einsicht Betrunkener ohne Maske in Spielothek

- Spielothek - Foto: Symbolbild

Nur widerwillig verließ er die Räumlichkeiten am Donnerstagabend in Lichtenfels. Auch der Polizei gegenüber war der Betrunkene nur wenig einsichtig.

Lichtenfels - Ohne Maske, ohne Impfnachweis, dafür aber mit Alkohol im Blut: Am späten Donnerstagabend betrat ein 29 Jahre alter Mann die Spielothek in der Mainau ohne Mund-Nasen-Bedeckung. Außerdem legte er keinen Impfnachweis vor, weshalb die Angestellten ihn aufforderten, die Spielothek zu verlassen.

Der Aufforderung kam der 29-Jährige nur widerwillig nach, weshalb die Angestellten die Polizei zur Unterstützung riefen. Die Beamten trafen den Lichtenfelser am Parkplatz der Spielothek an, er hatte die Räume bereits verlassen. Auch den Polizisten gegenüber zeigte er keine Einsicht und kam einem Platzverweis nur zögerlich nach.

Ein Atemalkoholtest zeigte, dass der Mann knapp ein Promille im Blut hatte. Der 29-Jährige erhält nun eine Anzeige wegen eines Verstoßes nach dem Infektionsschutzgesetz.

Autor

 

Bilder