Da waren sie mal wieder weg, die vielen Coburger – im Urlaub, zu Pfingsten. Rein zufällig natürlich zeitgleich mit dem Coburger Convent. Der fühlt sich halt doch etwas komisch an, jedes Jahr aufs Neue. Und dann, wenn sie wieder zuhause sind: Was war denn wieder so los? Alle Jahre wieder… dasselbe. Antifa gegen Landsmannschaften, Linke gegen Traditionalisten, Demonstranten gegen Polizei und Übergriffe gegen Mützenträger. Doch eins war anders als vergangenes Jahr: OB gegen CC? Davon war sehr wenig zu spüren. Zumindest nichts Konfrontatives.