Erfurt (dpa/th) - In der Universitätsstadt Ilmenau hat Amtsinhaber Daniel Schultheiß (parteilos) seinen Posten als Oberbürgermeister verteidigt. Er kam auf 56,4 Prozent der Stimmen, wie aus Daten des Landeswahlleiters vom Sonntag hervorgeht. Auf dem zweiten Platz landete AfD-Kandidat Jens Dietrich mit 24,9 Prozent. Schultheiß ist seit 2018 Oberbürgermeister der südthüringischen Stadt, die auch die Technische Universität (TU) Ilmenau beherbergt. Die Wahlbeteiligung lag bei 66,5 Prozent.