Bis Ende April sind Kröten, Frösche, Salamander und Molche unterwegs. Doch ähnlich wie im letzten Jahr sind deutlich weniger Tiere zu verzeichnen. Freimut Brückner vom LBV erläutert, warum das so ist.