Kronach Betrunkene Maskenverweigerer am Bahnhof

Eine FFP2-Maske – Symbolfoto. Foto: Daniel Vogl

Polizisten haben am Kronacher Bahnhof zwei Maskenverweigerer in die Schranken gewiesen. Die zwei Männer waren lauthals in Streit geraten, was Zeugen auf sie aufmerksam gemacht hatte.

Kronach - Zwei amtsbekannte Männer haben am Montagnachmittag die Polizei am Kronacher Bahnhof auf den Plan gerufen. Zeugen hatten einen lautstarken Streit der Männer im Alter von 34 und 30 Jahren gemeldet. Als eine Streife vor Ort eintraf, stellten die Beamten fest, dass die beiden Streithähne keine Mund-Nase-Bedeckung trugen. Auch nach mehrmaligen Hinweisen der Beamten, weigerten sich beide, jeweils eine Maske aufzusetzen. Die beiden Männer wurden des Platzes verwiesen und werden wegen eines Verstoßes nach dem Infektionsschutzgesetz angezeigt.

 
 

Bilder