Kronach Mann will helfen, wird angegriffen und schlägt zurück

Ein Blaulicht leuchtet an einer Polizeistreife. Foto: Lino Mirgeler/dpa

Am späten Samstagabend kam es zu einer kuriosen Auseinandersetzung in Kronach. Ein Passant wollte lediglich einem anderen Mann helfen und wurde dann von diesem angegriffen. Daraufhin schlug ihn der Passant krankenhausreif. 

 
Schließen

Diesen Artikel teilen

Ein 35-jähriger Passant sah neben dem Kronacher Volleyballfeld einen Mann schlafen und wollte wissen, ob es ihm gut geht. Der stark angetrunkene 34-jährige Mann verstand die angebotene Hilfe jedoch falsch und versuchte sofort auf seinen Helfer einzuschlagen, teilt die Polizei mit. Der Mann wehrte sich jedoch und schlug seinerseits den Betrunkenen mit der Faust ins Gesicht. Daraufhin musste der 34-Jährige zur Behandlung in die Frankenwaldklinik. 

Autor

Bilder