Eisfeld - In leuchtendem Ziegelrot reckt sich das neugedeckte Dach des Schlosses der Ahorner Partnergemeinde Eisfeld dem Sommerhimmel entgegen. Noch lugt durch ein kleines Loch der Dachstuhl. Doch spätestens Ende Juli soll auch das geschlossen sein. Dann wird das Baugerüst abgebaut; der erste Sanierungsabschnitt ist beendet.