Kronach Rauf aufs Brett...und Action!

Michael Jungkunz

Die hohe Skater-Prominenz zeigte einmal mehr, was ihren Sport so spektakulär macht: 350 Zuschauer kamen aus den Ahs und Ohs gar nicht mehr heraus.

 
Schließen

Diesen Artikel teilen

Spiel, Spaß, atemberaubende Tricks und dazu laute Anfeuerungsrufe: Auf dem Kronacher Skatepark war kürzlich wieder jede Menge Action geboten. Die Skateboardabteilung der Turnerschaft und die Kronacher Skate-Community hatten zum dritten Mal zu den „Skate-A-Lympic Hood Games 317“ geladen – und erneut war die Veranstaltung ein voller Erfolg.

Prominente Skater und rund 350 Besucher, teilweise aus Berlin, Innsbruck oder Nordhalben, waren für dieses Event nach Kronach gepilgert. Bei schönstem Wetter, guter Musik, leckeren Drinks und Pommes-Spezialitäten avancierte der Wettbewerb zu einem wahren Volksfest. Dabei mussten die wagemutigen Skater nicht nur ihre besten Stunts abrufen, für sie galt es auch, ihr Wissen – etwa in einem eigenen „Hood Quiz“ – unter Beweis zu stellen. Wegen Gleichstandes in der Gesamtwertung wurden dann heuer gleich zwei Goldmedaillen vergeben, der Vorjahressieger Shannon Hall aus Bamberg und Otto Brand aus Lichtenfels teilten sich den ersten Platz brüderlich. Die Veranstalter, Billi und Fubu genannt, bedankten sich zum Abschluss bei allen Helfern, den wirklich fantastischen Skatern, der Vokü für ihr leckeres veganes Essen, der Stadt Kronach und der Turnerschaft für die Unterstützung in der Organisation sowie den Hauptsponsoren aus der Region.

Bilder