Warum Landwirtschaft und Naturschutz zwei verschiedene paar Stiefel sein sollen, versteht der BBV-Kreisobmann nicht.