Kronach - Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer drückt beim vierspurigen Ausbau der B 173 von Kronach bis Lichtenfels einschließlich der Einmündung der Lerchenhoftrasse aufs Tempo. Dieses Projekt soll im neuen Bundesverkehrswegeplan, der ab 2015 gilt und für den derzeit die Anmeldungen laufen, vom weiteren in den vordringlichen Bedarf "aufsteigen". "Das ist der Vorschlag des Ministers - vorbehaltlich der Zustimmung der Bayerischen Staatsregierung", erklärt der Coburg-Kronacher CSU-Bundestagsabgeordnete Hans Michelbach in einer Pressemitteilung vom Donnerstag. Das sei ein Fundament, auf dem man aufbauen könne. "Es ist aber noch nicht aller Tage Abend", schränkt er in Bezug auf viele noch zu nehmende Hürden auf NP-Anfrage ein.