Wegen des Lockdowns in der Pandemie durften die Veranstaltungen drei Monate nicht stattfinden. Jetzt gibt es grünes Licht dafür – und jede Menge Interessenten.