Vier Künstler arbeiten in Küps und Nordhalben im Rahmen der 24. „HolzART“ an Holzobjekten. Aktuelle gesellschaftspolitische Themen sowie Nachhaltigkeit und Klimaschutz stehen im Mittelpunkt.