Dumm gelaufen Cuttermesser wird Ladendieb zum Verhängnis

 Foto: dpa

Ein Mann versuchte am Samstag in einem Einkaufsmarkt in Dörfles-Esbach Sachen zu stehlen. Mitarbeiter erwischten ihn jedoch dabei. Da der Mann ein Cuttermesser mit sich führte, muss er sich nun wegen Diebstahls mit Waffe verantworten.

 
Schließen

Diesen Artikel teilen

Ein 36-jähriger Trockenbauer kaufte am Samstag einige Waren in dem Einkaufsmarkt. Beim Passieren der Ladenschranke schlug jedoch die Diebstahlsicherung an.  Als der Mann durchsucht wurde, konnten bei ihm weitere unbezahlte Waren im Wert von etwa 85 Euro festgestellt werden.

Da der 36-Jährige ein Cuttermesser griffbereit in seiner Jackentasche mit sich führte, muss er sich nun wegen Diebstahls mit Waffen verantworten.

Autor

Bilder