Dresden - Der Impfstoff zur Bekämpfung der Schweinegrippe soll nach Informationen des Westfalen-Blatts voraussichtlich vom 19. Oktober an verfügbar sein. Wenn sich die Genehmigungsverfahren nicht verzögerten, könnten unmittelbar im Anschluss die ersten Schutzimpfungen erfolgen.