Landkreis Kronach Motorradfahrer verunglückt schwer

Ein Ausweichmanöver auf der B85 zwischen Ludwigsstadt und Steinbach am Wald misslingt. Ein Rettungshubschrauber fliegt den schwer verletzten Motorradfahrer ins Krankenhaus.

Am frühen Mittwochabend hat sich auf der B 85 zwischen Ludwigsstadt und Steinbach am Wald ein schwerer Verkehrsunfall ereignet. Wie die Feuerwehr Ludwigsstadt mitteilt, war ein Motorradfahrer nach einem Ausweichmanöver von der Straße abgekommen, fuhr die Böschung hinab, durchschlug einen Weidezaun und blieb nach rund 50 Metern im darunter verlaufenden Bachbett zum Liegen.

Zur Rettung des schwer verletzten Fahrers wurde die Bergwacht Rennsteig hinzugezogen. Der Rettungshubschrauber „Christoph Thüringen“ aus Bad Berka brachte ihn anschließend in ein Krankenhaus. Für die Hubschrauberlandung und die Bergung des Fahrzeuges musste die Bundesstraße für den Verkehr für rund zweieinhalb Stunden komplett gesperrt werden. red

Autor

 

Bilder