Für Landwirte, Winzer und Gartenbesitzer aus dem Landkreis Haßberge bietet der Abfallwirtschaftsbetrieb am Montag, dem 24. Juni, von 16 bis 18 Uhr erneut die jährliche Sammelaktion für verwertbare Folien aus der Landwirtschaft an. An den folgenden fünf Standorten werden Folienabfälle entgegengenommen: In Ebern befindet sich die Sammelstelle am Wertstoffhof in der Rudolf-Diesel-Straße 7, 96106 Ebern. In Ebelsbach können Folienabfälle am Grüngutannahmeplatz in der Bahnhofstraße 16, 97500 Ebelsbach abgegeben werden. In Hofheim ist die Annahmestelle am Standort Zum Streifberg, 97461 Hofheim. In Oberaurach findet die Annahme auf dem Parkplatz an der Radsporthalle in der Scheidbergstraße 13, 97514 Unterschleichach statt. In Wonfurt befindet sich die Sammelstelle am Kreisabfallzentrum, An der Staatsstraße 2275, Nr. 1, 97539 Wonfurt. Es besteht die Möglichkeit zur kostenlosen Abgabe von Silofolien, Abdeckfolien, Spargelfolien und Wachstumsfolien (ohne Gewebe- und Faserverstärkungen) sowie Stretchfolien. Das angelieferte Material muss besenrein sein, das heißt frei von Sand- und Erdanhaftungen sowie anderen Verunreinigungen. Größere Mengen transparenter Wachstumsfolie müssen separat abgeladen werden, um eine stoffliche Verwertung sicherzustellen.