Der Ort Lauenstein feiert seinen 800. Geburtstag. 1222 wird er erstmals als „Lewinsteine“ in einem zeitgenössischen Dokument genannt. Nun ist sogar der Landesbischof unter den Gästen.