Klaus-Dieter Josel von der Bahn macht den Anwohnern wenig Hoffnung auf niedrige Lärmschutzwände.