Holz, Kunststoffe, Stahl, Kupfer, Rohre, Halbleiter – darauf sind viele oberfränkische Unternehmen dringend angewiesen. Doch aktuell sind Lieferketten erheblich gestört. Das bringt zahlreiche Betriebe in arge Schwierigkeiten.