Marktrodach Auf dem Weg zur Mitmach-Gemeinde

Natalie Schalk
Wie sicher herausstelle, leben die Mitwitzer bereits gerne in ihrem Ort. Nun ging es darum herauszufinden, wie man sie motivieren kann, sich aktiver in der Marktgemeinde einzubringen, wie man den Zusammenhalt verbessern kann. Kino-Veranstaltungen für Jugendliche, ein Frühstück für Unternehmer und eine Schnitzeljagd sind erst der Anfang. Foto: Archiv Jan Fischer

Studierende der Hochschule sollten im Auftrag der Verwaltung herausfinden, wie Bewohner zu aktiven Bürgern werden. Unter anderem gibt es nun dort eine Feelgood-Managerin.

 
Schließen

Diesen Artikel teilen

Weiterlesen mit

Unsere Premium-Welt

Wissen, was die Region
bewegt.

  • Zugriff auf alle NP+ Inhalte
  • Unkompliziert kündbar
*anschließend 5,99 € mtl.
**anschließend 9,99 € mtl.

Bilder