Der Kreisverband des Roten Kreuz ruft zum Freiwilligendienst auf. Seit der Corona-Krise geht die Anzahl der Spender zurück. Nun gibt es zwei Möglichkeiten zu helfen.