Talkshow im ZDF Das sind die Gäste bei Markus Lanz

Lotta Wellnitz
Markus Lanz talkt von Dienstag bis Donnerstag im ZDF. Foto: Markus Hertrich/ZDF/dpa

Markus Lanz empfängt von Dienstag bis Donnerstag verschiedene Gäste in seiner Talkshow. Wer heute mit dabei ist.

 
Schließen

Diesen Artikel teilen

In seiner gleichnamigen Talkshow diskutiert Markus Lanz am Mittwochabend mit seinen Gästen zu später Stunde über verschiedene Aspekte im Sport. 

Es geht zum einen um Antisemitismus im Sport, aber auch um die gesellschaftliche Bedeutung vom Fußballsport und die Bedeutung von Sportvereinen beim Thema Integration.

Das sind die Themen und Gäste am 29. November um 00:10 Uhr im ZDF:

  • Alon Meyer - Der Präsident des deutsch-jüdischen Sportverbandes Makkabi äußert sich zu Antisemitismus und Fremdenfeindlichkeit im Sport und zur Sicherheit von Jüdinnen und Juden in Deutschland.
  • Tuğba Tekkal - Die Ex-Profi-Fußballerin und Gründerin von „Scoring Girls“, einem Fußballprojekt für geflüchtete und benachteiligte Mädchen, spricht über die Bedeutung des Sports für Integration und Teilhabe an der Gesellschaft.
  • Dietrich Schulze-Marmeling - Der 66-jährige Sportjournalist reflektiert den Wandel und die gesellschaftliche Rolle des Fußballsports. Zudem äußert er sich zur Talent- und Nachwuchsförderung.

ZDF-Mediathek: Lanz heute

Hintergrund: Die unschöne Seite des Fußballs mussten die Fans am vergangenen Spieltag miterleben: Bei der Partie des VfB Stuttgart bei Eintracht Frankfurt kam es in Frankfurt zu Ausschreitungen. Und die Aufarbeitung der jüngsten Gewaltexzesse ist längst noch nicht abgeschlossen, da droht bei Eintracht Frankfurt gleich die nächste Eskalation. Die Sorge vor weiteren Ausschreitungen beim nächsten Conference-League-Spiel wächst. Eine andere Form der Gewalt erlebten die Spieler der U17-Nationalmannschaft: Nach dem Einzug ins Halbfinale wurden sie in den sozialen Kanälen mit massiven rassistischen Beleidigungen konfrontiert.

 

Seit 2008 wird die Talkshow von Markus Lanz im ZDF ausgestrahlt. Die Sendung des gebürtigen Südtirolers wird von Dienstag bis Donnerstag in einem Hamburger Fernsehstudio aufgezeichnet und am späten Abend im ZDF ausgestrahlt – oft zeitversetzt, manchmal auch live. Die Sendezeit liegt meist bei 23.15 Uhr - kann aber je nach Rahmenprogramm auch variieren. Die Lanz-Videos sind in der Mediathek des ZDF abrufbar.

Bilder