130 Millionen Euro will Brose am Standort Coburg investieren. Der Senat für Stadt- und Verkehrsplanung macht den Weg frei für eine Vergrößerung des Firmengeländes.