Mehrere Feiern ohne Masken Etliche Verstöße gegen Corona-Regeln

Party! Aber bitte nicht zu laut: Auch über den Jahreswechsel dürfen Feiern nicht aus dem Ruder laufen. Foto: Frank Rumpenhorst/dpa-tmn

Insgesamt 19 Verstöße gegen das Infektionsschutzgesetz hat die Polizei am Samstag in Schney, Oberwallenstadt und Krögelhof festgestellt.

In Schney löste die Polizei am Nachmittag eine Feier aus mehreren Hausständen auf. Weder Masken noch der Mindestabstand wurden vor Ort eingehalten, heißt es im Bericht der Beamten. 

In Oberwallenstadt konnte eine Gruppe von mehreren Personen aus verschiedenen Hausständen auf einem Parkplatz angetroffen werden. Sie verweilten dort ohne Maske und konsumierten Alkohol. Der Mindestabstand wurde ebenfalls nicht eingehalten. Aufgrund der Verschmutzung vor Ort mussten sie schließlich ihren eigenen Müll wieder einsammeln und selbst entsorgen.

In Krögelhof wurden in einem Ferienhaus mehrere Personen beim Feiern angetroffen. Es wurden weder Masken getragen, noch der Mindestabstand eingehalten. Auch diese Feier wurde letztendlich beendet.

Alle Beteiligten werden nun nach dem Infektionsschutzgesetzt angezeigt.

 

Bilder