Eine Streife griff die 47-Jährige auf. Den Polizisten gegenüber gab die Frau an, von der Arbeit nach Hause zu laufen. Aufgrund ihrer Gangart, der verwaschenen Aussprache und einem Alkoholwert von 2,4 Promille, konnten ihr die Beamten den weiteren Fußweg an der Bundesstraße entlang nicht weiter gestatten. Sie wurde in Gewahrsam genommen und zur Polizeiinspektion Ludwigsstadt gebracht. Dort holte sie ihr Ehemann ab.