„Wie war’s in den Ferien? – Gut. Was hast du erlebt? – Viel. Was habt ihr so gemacht? – Gespielt.“ Unterhaltungen mit Kindern laufen oft so ab wie in dem Lied „Erzähl mal“ der Kinderband Deine Freunde. Für manche Eltern ist es unbefriedigend, wenn sie so ein wortkarges Kind haben – wollen sie doch gern teilhaben an den Dingen, die der Nachwuchs im Kindergarten, in der Schule oder in den Ferien ohne sie erlebt. Andere Eltern würden sich dagegen wünschen, dass ihr Kind nicht ohne Punkt und Komma alle Familienmitglieder unter den Tisch redet – wer will schon jedes kleinste Detail aus jeder einzelnen Schulstunde wissen?