Die hohen Sturmschäden motivieren die Staatsregierung zum Handeln. Profitieren könnten davon vor allem die Gebiete in den nord- und ostbayerischen Mittelgebirgen.