Nach dem schwachen Auftritt beim 25:31 gegen Hüttenberg tritt der HSC 2000 Coburg am Freitag in Lübeck an. Coach Ankersen will ein anderes Gesicht seines Teams sehen.