Nasenbein gebrochen 43-Jähriger brutal zusammengeschlagen

Schläger - Symbolfoto. Foto: dpa

Die Polizei sucht die Täter, die einen 43-Jährigen in Holzhausen zusammengeschlagen haben.

Wie die Polizei mitteilt, war der Mann im Laufe der Nacht zunächst mit einem bislang Unbekannten beim Holzhäuser Tivoli in eine verbale Auseinandersetzung geraten. Auf dem Nachhauseweg gegen 2:20 Uhr traf er dann in der Dorfmitte auf insgesamt vier Männer, darunter auch derjenige von der vorangegangenen Streitigkeit.

Der 43-Jährige wurde von der Gruppe erst zu Boden geschubst, dann wurde mehrfach auf ihn eingetreten. Da der Vorfall erst nachträglich der Polizei gemeldet wurde, fehlt aktuell jede Spur von den Tätern.

Sie werden wie folgt beschrieben:
Unbekannter 1: etwa 185 - 190 cm groß und durchtrainiert
Unbekannter 2: etwa 180 cm groß, schlank, kurze blonde Haare, schwarze Hose, hellgraues T-Shirt

Von den anderen beiden Tätern ist keine Beschreibung bekannt.

Der 43-Jährige erlitt durch die Auseinandersetzung unter anderem eine Nasenbeinfraktur, die in einem umliegenden Krankenhaus behandelt werden musste. Zeugen, die die Tat oder die Täter beobachten konnten oder sonstige Hinweise geben können, werden gebeten, sich telefonisch mit der Polizeiinspektion Haßfurt unter Telefon 09521 / 927-0 in Verbindung zu setzen.

Autor

 

Bilder