Notarzt alarmiert 16-Jähriger wird bei Fahrprüfung bewusstlos

Ein Dachschild mit der Aufschrift "Notarzt" steht auf einem Einsatzwagen eines Notarztes. Foto: Lino Mirgeler/dpa/Archivbild

Zu einem tragischen Vorfall kam es am Donnerstagvormittag während einer Fahrprüfung bei Seubelsdorf, einem Stadtteil von Lichtenfels. Ein 16-Jähriger verlor während seiner Fahrprüfung das Bewusstsein.

Seubelsdorf - Am Donnerstagvormittag befuhr der 16-jährige Schüler im Rahmen seiner Fahrprüfung mit einem Leichtkraftrad die Siedlerstraße entlang und bog nach rechts in die Waldstraße ein. Plötzlich verlangsamte er laut Polizeibericht das Tempo, kippte mit dem Zweirad um und touchierte den Bordstein.

Nach ersten sofortigen Hilfemaßnahmen durch den Fahrlehrer und die Fahrprüferin wurde der bewusstlose Fahrschüler notärztlich versorgt und letztendlich in eine Spezialklinik verbracht. Die Ermittlungen zur Sturzursache dauern an.

Autor

 

Bilder