Hubert Aiwanger will bei der Bundestagswahl seine Freien Wähler nach Berlin führen – und notfalls seinen Ministerjob in der Heimat aufgeben. Was sonst derzeit noch in der Landespolitik los ist, weiß unser Landtagskorrespondent Jürgen Umlauft.